Feuerschläger Feuereisen Feuerschlageisen Flintstein zum Feuerschlagen Lederbeutel Mittelalter GewandungRohrkolbenzunder bearbeitetZunderpilzSchwedischer Feuerstahl Feuermachen

 HISTORISCHE

  Feuermachen in der Steinzeit     ZUNDER WERKSTATT     Feuer machen in der Steinzeit

 

-- Feuer machen wie unsere Ahnen, mit Feuereisen und historischem Zunder --

Das passende historische Feuerzeug

mit historisch aufbereitetem Zunder kaufen Sie   HIER

Weiter Informationen zu den einzelnen Bestandteilen finden Sie HIER

Sehen Sie sich doch mal unsere Kompressionsfeuerzeuge an, was ganz Besonderes !  HIER

S o n d e r a n g e b o t   nur im Februar 20 % Rabatt bei Paracord mit Feuerstarter  schauen sie in meinen kleinen Shop

- KELTEN - GERMANEN - ALAMANNEN - WIKINGER - RÖMER - MITTELALTER -VON ALLEN WURDE ZUNDER IN DEN VERSCHIEDENEN ARTEN BENUTZT

Von der Eisenzeit bis ins 19 Jahrhundert wurden Feuereisen unter Verwendung von verschiedenen Zunderarten wie Zunderpilz, Zunderwolle und später auch Leinenzunder verwendet.
Durch geschichtliches Interesse, sowie durch das Bedürfnis sich mit und in der Natur zu beschäftigen, erfreut sich das historische Feuermachen immer größerer Beliebtheit.
 
Die wichtigsten Zunderarten und ihre Eigenschaften
 
 
ZUNDERART
FUNKENAUFNAHME
GLIMMVERHALTEN
GLIMMDAUER
HANDHABUNG
ROHRKOLBENZUNDER
SEHR GUT
SEHR GUT
AUSREICHEND
SEHR GUT
LEINENZUNDER
SEHR GUT
GUT
GUT
BEFRIEDIGEND
ZUNDERPILZ UNNITRIERT
BEFRIEDIGEND
GUT
SEHR GUT
BEFRIEDIGEND
ZUNDERPILZ NITRIERT
GUT
GUT
BEFRIEDIGEND
BEFRIEDIGEND

 

Über 5 0 Jahre Erfahrung in der Zunderherstellung sowie im steinzeit- und mittelalterlichem Feuermachen!

Profitieren Sie von unserer Erfahrung, unser Wissen ist nicht nur angelesen!

Historische Zunderwerkstatt - das ORIGINAL -

Der Spezialist für steinzeitliches Feuermachen, mittelalterliches Feuermachen, Zunder und außergewöhnliche Feuerzeuge.
Feuer machen wie in der Steinzeit, Feuer mache wie im Mittelalter.  Zunder Herstellung wie in der Steinzeit. Zunder machen wie im Mittelalter.  
 
 
 
Sämtliche Inhalte dieser Internetseite, in Schrift und Bild, sind Urheberrechtlich geschützt.   Copyright © Historische Zunderwerkstatt